Rahmenprogramm

Rahmenprogrammveranstaltungen

Auch für dieses Jahr haben wir uns für die allseits beliebten Rahmenprogrammveranstaltungen etwas Besonderes einfallen lassen.

Bei einer Medizinmesse im spanischen Teneriffa sollten die Abendveranstaltung natürlich auch nicht zu kurz kommen. Nirgends unterhält es sich mit den medizinischen Kollegen besser und lässt es sich über medizinische Erneuerungen austauschen, als in ungezwungener und angenehmer Atmosphäre.

Ein paar Highlights für die Rahmenprogrammveranstaltungen stehen bereits jetzt fest.

  • Sterne beobachten bei einem unvergesslichen Abendessen auf dem Vulkan TeideDer Teide ist der drittgrößte Inselvulkan der Erde. Der dazugehörige Nationalpark wurde 2007 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In diesem Nationalpark gibt es nachts so wenig künstliches Licht, dass man den Sternenhimmel ungestört beobachten kann. Unglaublich wie hell der sonst dunkle Nachthimmel durch die vielen Sternenbilder erleuchtet wird.

    Mit einem Bus werden die Teilnehmer nach dem interessanten Messetag zum Teide Nationalpark gefahren. Im Nationalpark angekommen, findet ein traditionelles, kanarisches Abendessen in einem der Restaurants statt.

    Danach geht es mit einem ortsansässigen Astrologen und mit einem Übersetzer zum Observatorio del Teide um den beeindruckenden Sternenhimmel näher zu betrachten.

  • Köstlichkeiten der Kanaren bei Live-Musik mit Salsa-KlängenDie Salsa-Musik gehört genauso zu den Kanaren wie die kulinarischen Spezialitäten. Mit einem Shuttlebus werden die Teilnehmer zu einer authentischen kanarischen Guachinche gebracht. Bei leckerem Essen kann der Abend mit der Live-Musik einer lokalen Salsa-Band ausklingen. Auch wer sich gerne im Salsa-Tanzen ausprobieren möchte, kann hier sein Tanzbein schwingen.

Santa Cruz auf eigene Faust erkunden

Es lohnt sich den Aufenthalt in Santa Cruz ein wenig zu verlängern und die Insel nicht nur von der medizinischen Seite zu betrachten. Es gibt genügend Sehenswürdigkeiten, die darauf warten, erkundet zu werden.

Sehenswert sind zum Beispiel:

  • Der Botanische Garten – das Palmetum of Santa Cruz de Tenerife: Der Botanische Garten von Santa Cruz lädt zum Spazieren und Flanieren ein. Von diesem tropischen Garten aus, der sich auf Palmen spezialisiert hat, kann man sich einen guten Eindruck von Santa Cruz verschaffen. Der Botanische Garten befindet sich auf einen künstlich angelegten Hügel, der in den 70er Jahren eine Mülldeponie war. So hat man aus einem unansehnlichen Müllberg einen wunderschönen Garten erschaffen. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf Santa Cruz mit dem Hafen und seinen riesigen Hafenkränen.
  • Altstadt: Der historische Kern von Santa Cruz hat die Form eines Dreiecks. Dort befinden sich nicht nur die markantesten Gebäude der Stadt, sondern auch viele Shopping- und Einkaufsmöglichkeiten. Nach einem ausgiebigen Shopping-Trip laden viele kleine Restaurants und Cafés zum Verschnaufen ein.
  • Playa de las Teresitas: Wer überlegt seinen Aufenthalt nach der Messe noch etwas zu verlängern, sollte unbedingt einen Strandtag an dem nur 10 Kilometer entfernten Strand von Las Teresitas einlegen. Im klaren Gegensatz zu den Naturstränden von Teneriffa, die aufgrund von Vulkangestein durch schwarze Sandstrände gezeichnet sind, wurde hier extra für die Touristen heller Sand aus der Sahara mit großen Frachtschiffen angeliefert. Für das leibliche Wohl sorgen Restaurants, Bars und Cafés direkt am Strand.
  • Das Auditorium von Teneriffa: Das Auditorium wurde von dem gleichen Architekten entworfen, der auch das Messegebäude gestaltet hat, nämlich Santiago Calatrava. Dieses architektonisch reizvolle Gebäude wurde für Opern, Musicals, Jazz und ein noch viel breiter gefächertes Programm gebaut. Es lohnt sich ein Blick in das ständig wechselnde Programm zu werfen. Der Klang im Gebäude ist durch die Bauweise phänomenal.
  • Restaurants und Cafés: Santa Cruz am Abend verbreitet seine ganz eigene besondere Stimmung. Das milde Klima im Winter lädt gerade dazu ein, das Abendessen draußen zu sich zu nehmen. Die richtige Möglichkeit um nach einem langen und spannenden Messetag ein wenig Entspannung zu finden und ein bisschen kanarisches Flair zu genießen.

Weitere Anregungen, Möglichkeiten zum Ausgehen und Restaurants finden Sie auch auf Tripadvisor – Santa Cruz/Teneriffa.